Datenschutz

So verarbeiten wir Deine Daten

Unsere Datenschutzerklärung kannst Du auch hier als PDF herunterladen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert die LIEBESTOLL GmbH (potentielle) Kunden, die mit uns online in Kontakt treten, Besucher unserer Website www.liebestoll.com oder sonst von unserem Angebot betroffene Personen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche bei den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Tätigkeiten erfolgen.

  1. Verantwortlicher und Kontakt
  2.  
  3. Verantwortlich für den Inhalt dieser Website und die damit verbundene Datenverarbeitung ist die
  4. LIEBESTOLL GmbH (FN 537784 i)
  5. Märzstraße 33/17
  6. 1150 Wien
  7. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Betroffenenrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an info@liebestoll.com oder schreiben Sie uns an LIEBESTOLL GmbH, Märzstraße 33/17, 1150 Wien.
  8.  
  9. Umgang mit Datenschutz
  10.  
  11. Wir von LIEBESTOLL nehmen die Verantwortung, die wir für die Daten unserer Kunden und Websitebesucher haben, ernst. Ihre Daten werden daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, das sind insbesondere der DSGVO, des DSG und des TKG 2003, verarbeitet. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir verkaufen Ihre Daten daher nie an Dritte.
  12.  
  13. Wenn wir Daten direkt bei Ihnen erheben, zB über Formulare, steht es Ihnen frei, diese Daten zur Verfügung zu stellen. Sofern diese Datenverarbeitungen allerdings für die Zurverfügungstellung von gewissen Angeboten erforderlich sind, können Sie diese Angebote nicht in Anspruch nehmen, wenn Sie sich gegen die Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden.
  14.  
  15. Unser Online-Angebot richtet sich auf einen allgemeinen Adressatenkreis. Kinder von unter 14 Jahren sind nicht als Zielgruppe angedacht. In dieser Datenschutzerklärung finden sich daher keine weiterführenden Informationen zum Umgang mit Daten von Kindern.
  16.  
  17. Datenverarbeitung und sonstige Verarbeitungstätigkeiten
    1. Allgemein - Vertragsabwicklung

Von unseren Kunden verarbeiten wir als Verantwortliche jene personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des jeweiligen Vertrags – sprich insbesondere: Zur Abwicklung der jeweiligen Bestellung – notwendig sind (wie etwa Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, usw.). Daten, welche uns von Kunden und potentiellen Kunden zur Verfügung gestellt wurden, werden zudem dazu verarbeitet, um regelmäßig über Neuigkeiten betreffend unser Unternehmen, über unsere Waren und Angebote informieren zu können (Newsletter).

Die Daten werden während des aufrechten Vertragsverhältnisses bzw während der Vertragsanbahnung verarbeitet. Eine Verarbeitung darüber hinaus erfolgt grundsätzlich für einen Zeitraum von 7 Jahren, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (steuerliche Aufbewahrungspflicht). Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Auftragsverarbeitung im Sinne der DSGVO.

    1. Website

Wir setzen auf unsere Website sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers einer Website gespeichert werden können, sofern die Browsereinstellungen des Besuchers dies zulassen. In diese Textdateien werden Informationen erfasst, die unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt wieder verwendet werden können. Mit Cookies wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Web-Server hergestellt wird. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website. Weiters unterstützen sie uns darin, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.

Konkret setzen wir folgende Cookies auf unserer Website ein:

  • Technisch notwendige Cookies, welche für die Abwicklung von Bestellungen notwendig sind (Warenkorb, Zahlung). Diese Cookies werden für die Dauer von einer Woche gespeichert. Allfällige Bestellvorgänge werden sohin für die Dauer von einer Woche beibehalten.
  • Zu Web-Analysezwecken verwenden wir weiters das Analyse-Cookie von Matomo (Piwik). Dieses open-source Cookie unterstützt uns insbesondere durch die Generierung von (anonymisierten) statistischen Auswertungen über Besuche an unsere Website, wie etwa die verwendete Suchmaschine, Suchbegriffe und die Sprache, welche bei der Suche nach unseren Waren verwendet wurden. Weitere Informationen zu Matomo finden Sie unter diesem Link: https://matomo.org/faq/new-to-piwik/#faq_13.

Technisch notwendige Cookies kommen beim Besuch bzw bei der Interaktion mit unserer Website automatisch zum Einsatz. Cookies zu Web-Analysezwecken werden nur eingesetzt, wenn Sie dem Einsatz durch Anklicken in der Cookie-Erklärung zustimmen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookie-Erklärung neuerlich aufrufen und das gesetzte Häkchen entfernen.

Wenn Sie den Einsatz von Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen auch so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers. Bereits gesetzte Cookies können Sie entweder direkt durch manuelle Löschung im entsprechenden Ordner auf Ihrer Festplatte oder über die entsprechende Funktion Ihres Browsers verwenden.

    1. Bestellungen und Zahlungsdienste

Bei Bestellungen werden nur solche Daten erhoben, welche für die Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Dies umfasst insbesondere Name, (Liefer-)Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer. Diese Daten werden ausschließlich während des Bestellvorganges und für die Rechnung verwendet.

Bei Bestellungen über unsere Website bestehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Wir benutzen dafür die Dienste von Stripe (Zahlung mit Kreditkarte, EPS-Onlinebezahlung, SOFORT und Applepay), PayPal und AmazonPay.

Wenn Sie eine Bestellung durch Verwendung einer dieser Dienste zahlen, so werden Sie im Zuge der Bestellung zur Seite des jeweiligen Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, auf welcher Sie sodann den eigentlichen Zahlungsvorgang vornehmen können. Wir erheben im Rahmen des Bestellungsvorganges von Ihnen keinerlei Zahlungsdaten. Zahlungsdaten, welche Sie dem jeweiligen Zahlungsdienstleister bekanntgeben, werden an uns nicht weitergeleitet. Wir werden ausschließlich über den Abschluss des Zahlungsvorganges informiert.

Mehr Informationen zu den oben erwähnten Zahlungsdiensten finden Sie hier:

Stripe: https://stripe.com/at

PayPal: https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/passport/home

AmazonPay: https://pay.amazon.de/sicheres-bezahlen

    1. Newsletter

Interessierte haben die Möglichkeit, sich für unser Newsletter anzumelden. Mit diesem Newsletter informieren wir laufend über unser Unternehmen, unsere Waren und allfällige Aktionen und Angebote. Wenn Sie sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse für den Empfang unseres Newsletters angemeldet haben, werden diese Daten für eigene Marketingzwecke von LIEBESTOLL genutzt.

Es ist jederzeit und kostenfrei möglich, sich von diesem Newsletter abzumelden. Der Newsletter kann jederzeit über den Link „Abmelden“ im Newsletter selbst abbestellt werden. Der Newsletter-Abonnent ist ausdrücklich damit einverstanden, dass die bekanntgegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert, verarbeitet sowie von LIEBESTOLL für Marketingzwecke verwendet werden dürfen. Daten für Marketingzwecke werden für einen Zeitraum von 3 Jahren gespeichert.

  1. Gründe für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der in dieser Datenschutzerklärung angeführten Daten erfolgt aus den Rechtsgründen der Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), der Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) sowie zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Kunden und potentielle Kunden über unsere Waren und Angebote zu informieren. Diese Personen haben durch die Verwendung der angeführten Daten keine Nachteile zu erwarten.

  1. Datenübermittlung in Drittstaaten

Wir übermitteln keine Daten in Drittstaaten.

  1. Ihre Rechte

Personen, von denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, haben jederzeit das Recht, Auskunft über die von ihnen verarbeiteten Daten, den Zweck der Verarbeitung sowie die Herkunft und die Empfänger ihrer Daten zu verlangen. Ein kurzes E-Mail – unter Beifügung einer Ausweiskopie und der Mitteilung, dass Auskunft über die Datenverarbeitung begehrt wird, an info@liebestoll.com reicht dafür aus. Ihre diesbezüglichen Anfragen werden möglichst rasch, jedenfalls innerhalb eines Monats, von uns beantwortet.

Personen, von denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, haben darüber hinaus unter den in der DSGVO normierten Voraussetzungen das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, eine gegebene Einwilligung zu widerrufen, die Verarbeitung einzuschränken und/oder zu verlangen, dass ihre Daten gelöscht oder richtiggestellt werden. Auch hierfür ist ein kurzes E-Mail unter Beifügung einer Ausweiskopie sowie der Angabe des Begehrens an info@liebestoll.com ausreichend.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass eine der in dieser Erklärung angeführten Unternehmen Ihre Daten entgegen der Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, so haben Sie das Recht, sich an die für Datenschutz zuständige Stelle zu wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

  1. Datensicherheit

LIEBESTOLL schützt personenbezogene Daten durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet unserer Bemühungen, stets einen angemessenen hohen Sorgfaltsstandard einzuhalten, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekanntgeben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Beachten Sie daher bitte, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte (zB Hackangriff) übernehmen.

Wir sind darum bemüht, Datenpannen frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug, der jeweiligen betroffenen Datenkategorien, bekanntzugeben.

  1. Verlinkungen auf Websites und Inhalte Dritter

Sofern die Inhalte unserer Website auf andere Websites und deren Inhalte verweisen (etwa durch die Verwendung von Links), unterliegen diese Websites nicht der Verantwortung und der Kontrolle von LIEBESTOLL. Für diese Websites können gesonderte Datenschutzbestimmungen gelten. LIEBESTOLL ist für den Gebrauch und Inhalt dieser Websites nicht verantwortlich und übernimmt für diese und die mit dem Besuch verbundene Datenverarbeitung keinerlei Haftung oder Verantwortung.

  1. Verwendung von Daten unserer Website

Interessierten Dritten ist die Verwendung von Daten, welche sich auf unserer Website befinden, zu Informationszwecken erlaubt, sofern dies unter Hinweis auf unsere Urheberschaft erfolgt. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung. Es wird vor diesem Hintergrund darauf hingewiesen, dass es sich bei unserem Logo sowie unser Zeichen (LIEBESTOLL) um eingetragene Unionsmarken handelt.

Vorgestellt von: